ch.oddb.org
 
Analysen | Apotheken | Arzt | Interaktionen | Medikamente | MiGeL | Services | Spital | Zulassungsi.
 Sie befinden sich in - Analysen A-Z
 KapitelPosition Nr.RevisionTaxpunkteBeschreibungLaborfachgebiet 
A | B | C | D | E | F | G | H | I | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9
 2.2.1.12000.00 305Zell- oder Gewebekultur und Chromosomenpräparation, ...GG
 2.2.1.22009.00 70Zellkultur und Chromosomenpräparation, maligne Hämopathien, ...GG
 2.2.1.22008.00 270Zellkultur und Chromosomenpräparation, maligne Hämopathien, ...GG
 5.1.3.2.91766.00 29Zellzählung sowie Differenzierung nach Anreicherung und ...HG
 1.21767.00 44Zink mittels AASCG
 1.21768.00 70Zink mittels AAS in ErythrozytenCG
 1.21463.10 72Zirkulierende Immunkomplexe (Clq-Bindung), qnCIG
 1.21769.00 37ZitratCG
 4.24703.00 26Zuschlag für Entnahme zu Hause, im Umkreis von 3 km; nur ... G
 4.24706.00 50Zuschlag für Nacht (19:00 bis 07:00 Uhr), Sonn- und ... G
L2.2.22910.00 100Zuschlag für aufwendige molekulargenetische ...GHIG
L2.2.1.32020.00 100Zuschlag für aufwendige zytogenetische Resultaterstellung zu ...GG
L2.2.22920.00 205Zuschlag für die zusätzliche Untersuchung von gesunden ...GG
L4.24707.10 2Zuschlag für jede Analyse, die das Suffix C aufweist ... G
L4.24707.20 1Zuschlag für jede Analyse, die kein Suffix C aufweist ... G
 4.24704.00 4Zuschlag für jeden weiteren km; nur anwendbar durch ... G
L2.2.22900.00 300Zuschlag für labortechnischen und logistischen Mehraufwand ...GG
L2.2.1.12007.00 300Zuschlag für labortechnischen und logistischen Mehraufwand ...GG
 3.2.23342.00 22Zusätzlicher Nachweis eines bestimmten Keimes wenn ...MG
 3.2.23343.00 70Zusätzlicher Nachweis eines bestimmten Keimes wenn ...MG
 3.2.23359.00 10.9Zyto-Zentrifugation in der Bakteriologie/Mykologie, ...MG
 3.2.33563.00 7Zyto-Zentrifugation in der Parasitologie, kumulierbarMG
 3.2.13185.00 7Zyto-Zentrifugation in der Virologie, kumulierbarMG
 5.1.3.2.61770.00 32Zytochemie, inklusive Eisenfärbung, pro SpezialfärbungCHIG
L1.21474.10 87Zytokine/Adhäsionsmoleküle/-Rezeptoren/ Inhibitoren, qn, ...IG
 1.21475.10 67Zytokine/Adhäsionsmoleküle/-Rezeptoren/-Inhibitoren qn, 3. ...IG
 1.21772.00 140Zytostatika der SL/ALT mittels HPLC-MS/GC-MS inkl. ...CG
 1.21771.00 99Zytostatika der SL/ALT mittels HPLC/GC inkl. Metaboliten, ...CG
 1.21773.00 44Zytostatika der SL/ALT, immunologisch, inkl. Metaboliten, ...CG
 Legende einblenden
REVISION:
C = textliche Modifikation
N = neue Position für neue Analyse
N,ex = neue Position für bestehende Analyse
TP = Taxpunktzahl modifiziert
 
LABORFACHGEBIET:
C = klinische Chemie
G = medizinische Genetik
H = Hämatologie
I = klinische Immunologie
M = medizinische Mikrobiologie
BESCHREIBUNG:
AAS = Atomabsorption
AL = Analysenliste
ALT = Arzneimittelliste mit Tarif
Bi = Biopsie
F = Stuhl
GC = Gaschromatographie
GC-MS = Gaschromatographie gekoppelt mit Massenspektrometrie
HPLC = Hochdruckflüssigkeitschromatographie
HPLC-MS = Hochdruckflüssigkeitschromatographie gekoppelt mit Massenspektrometrie
IEP = Immunelektrophorese
IF = Immunfluoreszenz
L = Liquor
n = negativ
 
p = positiv
PCR = Polymerase Chain Reaction
ql = qualitativ
qn = quantitativ
R = Resultat der Untersuchung (positiv/negativ)
RAST = Radio-Allergo-Sorbent-Test
RIA = Radioimmunoassay
S = Blut
SL = Spezialitätenliste
sq = semi-quantitativ
ST = Schnelltest
U = Urin
WB = Western Blot
LGPL2018 ywesee.com, Commit-ID
Einstellungen | Hilfe | FAQ | Anmeldung | Kontakt | Analysen-Home